Der Spitzwegerich streckt seine Blätter schon der Sonne entgegen. Wusstest Du, dass diese Pflanze hervorragend bei Mückenstichen und kleineren Hautverletzungen hilft? Einfach das Blatt zerreiben und den Saft auf den Stich reiben. Oder die Spitzwegerich Blätter in Alkohol legen und diese Tinktur benutzen. Geht beides wunderbar. Und für die Wilden unter Euch: Hat Euch mal die Brennessel erwischt, dann reibt schnell mit dem Spitzwegerich drüber-dann hört es schnell auf zu brennen! (Spitzwegerich. Bild: Pixabay)

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Bitte nichts stehlen!