Ferienfreizeit, Waldlagertag und Himmelszeltübernachtung!

Für die Kinder bieten wir kleine Abenteuer in der Wildnisschule in der Pfalz an. So gibt es nicht nur die Möglichkeit mit den Eltern Bogenschießen zu üben, sondern auch die das Microadventure für Kinder schlechthin: eine Übernachtung im Wald.

Bei unserem Survival Kurs können auch Eltern mit Kindern teilnehmen, frag am besten bei uns an, wann wir einen speziellen Eltern-Kind Survival Kurs machen.

Die Waldlagertage sind ein Outdoorerlebnis der besonderen Art: Einen Samstag lang streunern wir durch den Wald, Komfortzone erweitern – entdecken – klettern – rennen und dabei interessante Dinge lernen.

Für uns ist es wichtig, die nächste Generation sensibel für die Geschehnisse in der Natur zu machen. Durch unsere Angebote beugen wir das sehr verbreitete Natur-Defizit-Syndrom vor und zeigen den Kindern wieder sich sicher und geborgen in der Natur zu fühlen.

Durch die Möglichkeit in unserem Basecamp im Naturpark des Pfälzerwaldes zu sein, fühlen sich die Kinder schnell im Wald heimisch und ihre gebaute Schutzhütten und andere Werke können stehen bleiben und warten auf den nächsten Besuch.

Wir haben ganzjährig ein großes Tipi-Zelt stehen, welche als Gemeinschaftsunterkunft dient und auch gerne und rege von den Kindern genutzt wird.
Nicht weit entfernt befindet sich ein Bachlauf mit sauberem Wasser, in welchem wir in den wärmeren Monaten auch Baden können oder die Fauna und Flora beobachten können.

Während den Aktionen mit den Kindern sind immer mindestens 2 Betreuer anwesend und wir sind stets über Handy zu erreichen.
Im Nachgang erhalten die Teilnehmer ein digitales Fotoalbum mit ihren Erlebnissen.

error: Bitte nichts stehlen!