Backpacker Tour in Katalonien!

Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten!

Wandern in unberührter Natur im Nationalpark in Katalonien (Spanien).
Wir werden für die Backpacker-Touren im Nationalpark els Ports unterwegs sein. Dieser Naturschutzpark befindet sich im äußersten Süden von Katalonien und ist sowohl für Wanderer, als auch für Kletterer und Canyoningbegeisterte ein Eldorado. Der gesamte Park umfasst etwas mehr als 35.000 Hektar und beinhaltet unter anderem auch den südlichst gelegensten Buchenwald Europas.  Flora und Fauna sind herausragend und der Park ist durchzogen mit Wanderstrecken für Anfänger bishin zu Profis.

Die Backpacker-Tour richtet sich an Naturliebhaber, die abgelegene Orte entdecken möchten.

Wir veranstalten ein wenig “lonely Planet” und wandern an Orte, die nur sehr wenige Menschen kennen oder besuchen. Der Nationalpark bietet uns hierfür unglaublich viele Möglichkeiten. Wir haben gute Chancen, Adler, Geier, Bergziegen, Schlangen, Geckos und Eidechsen und andere Tiere zu beobachten. Bei der Flusswanderungen waten wir durch kristallklares Wasser und pausieren im Schatten monumentaler Berge oder uralter Bäume.

Dieser Urlaub möchte Lust auf unberührte Natur machen und die Schönheit der Umgebung in den Vordergrund stellen. Es geht nicht um körperliche Herausforderungen oder Komfortzonenerweiterung! Das Wanderlevel ist leicht bis mittel – Trittsicherheit ist wichtiger als das Fitnesslevel!
Die Backpacker-Touren führen uns zu Wasserfällen, wildromantischen Aussichtspunkten, durch Flussbette, in kleine Höhlen, zu teilweise völlig abgelegen Orten in der Natur.

Alle Touren sind Tagestouren. Übernachtet wird in einer selbstorganisierten Unterkunft (wir helfen sehr gerne bei der Auswahl) und morgens fahren wir gemeinsam im Libelula Bus los. Die Anfahrten dauern im Schnitt 30-60 Minuten. Die Touren an sich sind zwischen 3 und 8 km lang, wobei der Untergrund und die Höhenmeter dazu beitragen, dass wir jeden Tag ungefähr 6 Stunden in Bewegung sind.

Während den Touren verpflegen wir uns selbst und legen mehrere kleine Pausen und eine größere Verweil- und Essenspause ein. Die Essenspause findet immer an einem besonderen Ort statt, der herausragend in seiner Lage ist. Wir empfehlen ein gutes Fernglas für Naturbeobachtungen mitzunehmen.

Diese Fertigkeiten solltest Du haben:
Ausdauer
5/10
Trittsicherheit
8/10
Kletterfertigkeiten
2/10
Wetterfestigkeit (Sonne-Regen)
7/10
Schwindelfrei
2/10
Das wirst Du erleben:
unberührte Natur
9/10
Strand und Meer
5/10
Berge und Wildnis
7/10
kulturell bedeutsame Plätze
3/10
Flüss und Quellen
7/10
Feste und Feiern
0/10
Möglicher Ablauf einer Woche. Endgültiger Plan wird nach Wetterlage und Gruppenzusammensetzung entschieden:
  • Sonntag Ankunft und gemeinsamen Kennenlernen bei einem Abendessen, Tourenbesprechung
  • Montag: Tour mit Adlerbeobachtungen im Hinterland
  • Dienstag: Strandwanderung mit Picknick-Abendessen am Meer mit Sonnenuntergang
  • Mittwoch: Templerburgbesichtigung und Spaziergang am Ebro
  • Donnerstag: spektakuläre Flussbettwanderung
  • Freitag: Wanderung und Höhlenbesichtigung (Europas interessanteste Höhle)
  • Samstag: Marktbesuch und Wanderung zum Leuchtturm
  • Sonntag: Abschlussfrühstück und Abreise

29.09. – 06.10.2019

990€ pro Person

Kinder auf Anfrage

Katalonien / Spanien

Ausgangspunkt ist el Perelló

Alles weitere, wie z.B. Treffpunkt, Ausrüstung und alle andere Informationen versenden wir per E-Mail. Falls dann noch Fragen wären, sind wir natürlich jederzeit für Euch erreichbar.


Ich möchte:
Die Tour buchenFragen zur Tour stellen (Kommentarfeld)

Vor- und Nachname

Deine E-Mail-Adresse

Straße und Hausnummer

Postleitzahl und Ort

Geburtsdatum

Handynummer

Du hast Fragen zu der Tour? Dann schreib uns:


error: Bitte nichts stehlen!